Potenzialprofilerin
Frage dich warum

Finde dein Warum und deine Arbeit macht für dich Sinn

Vielleicht bist du schon länger unzufrieden in deinem Job und denkst über einen Wechsel nach. Oder aber die aktuelle Situation zwingt dich dazu, dich beruflich neu orientieren zu müssen. In beiden Fällen ist es elementar herauszufinden, was du wirklich willst und was für dich Sinn macht. Die konkrete Frage lautet:

Warum bin ich hier?

Wenn du eine Antwort darauf finden möchtest, bist du hier genau richtig 🤩 . Ich begleite dich 

persönlich durch den erprobten Prozess, damit auch du dein WARUM – den roten Faden in deinem Leben – findest.

Finde dein Warum und du weißt,

was dich antreibt

Dir offenbart sich der Sinn hinter deinem Tun. Du entdeckst Zusammenhänge in deiner Vergangenheit, die dir bislang unklar waren. Du erfährst, was dich inspiriert und du bekommst eine ordentliche Menge Motivation, dein Leben zu verbessern.

Die Antwort auf dein WARUM ist eine Art Kompass für den weiteren Weg und erleichtert alle Entscheidungen, weil ganz klar erkennbar ist, ob diese zu deinem Weg passen oder nicht.

Das WARUM ist das Ziel deiner Reise, das WIE ist die Route dahin.

Vielleicht kennst du das auch, du nimmst dir etwas vor und hältst dich dann so lange am WIE auf, dass du den Start verpennst. Wir beschäftigen uns mit den Eventualitäten oder Nebensächlichkeiten, die uns auf dem Weg begegnen könnten und vergessen loszugehen.

Steht unser WARUM, können wir uns um das WIE, den Weg dahin kümmern und losgehen.

Das WARUM ist deine Erkennungsgeschichte

Mit dem WARUM haben wir den Titel unseres Buches. Das Wie und weitere Einzelheiten sind die Kapitel darunter, in die wir es aufteilen.

„Das Entdecken des WARUM ist wie das Gold sieben im Fluß der Vergangenheit. Das Gold ist im angeschwemmten Treibgut verborgen, von rauschendem Wasser umspült. Nur wenn Sie sich die Zeit nehmen, die wichtigen Momente der Vergangenheit zu suchen und Stück für Stück auszusieben, werden sie zu einem Schatz.“

In den Details deiner Geschichte stecken Hinweise, wer du wirklich bist und was dein WARUM ist.

In unseren Erinnerungen stecken die wichtigsten Momente,  die uns zeigen, was uns wirklich ausmacht. Diese zu definieren, zu lokalisieren und zu analysieren, um das verbindende Element zu finden, ist das Herzstück des WARUM-Coachings.

Finde dein Warum

Dieses Coaching ist für dich, wenn

  • du gerade auf der Suche nach Erfüllung in deiner Arbeit bist
  • du die Leidenschaft für deinen Job spüren möchtest
  • du etwas beitragen willst, das über dich hinausgeht
  • du nach einer Firma suchst, die deine Werte teilt
  • du dich nach Kollegen sehnst, die ähnlich ticken wie du
  • du gerade eine Durststrecke hast und neue Motivation brauchst
  • es gerade nicht so läuft und du die Kraft brauchst, wieder aufzustehen,
  • eine Art Energiespritze, um neu durchzustarten
  • du Mut brauchst, Ängste und Zweifel zu überwinden
  • du nach einem Platz suchst, an dem du sein kannst, wie du wirklich bist
  • und wo deine Fähigkeiten und Talente genau das sind, was andere brauchen

5/5
Ich erkenne mich selbst immer mehr wieder: Große Überraschung!

Seit ich weiß, woher meine Gefühle kommen und ich mir eingestehe, dass sie mir peinlich sind, bin ich sooo viel entspannter. Das bemerkt meine Familie (positiv) und auch meine Umgebung. Unsere Frau Coach auf Arbeit hat mich nicht wiedererkannt. Dafür erkenne ich mich selbst in immer mehr Situationen wieder. Mir ist wichtig, dass alle an Bord sind und ihren Frieden haben (ob in der Familie oder im Büro). Vielen Dank für unsere Gespräche. Ich bin sehr glücklich und habe fürs Leben gelernt, dass die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten unabhängig davon sind, wie die äußere Situation gerade ist. Das finde ich klasse. 
Petra
Dein Warum muss größersein als deine Unsicherheit.
- Amy Porterfield

Jetzt, wo ich mein WARUM kenne frage ich mich, warum ich mich nicht eher auf die Suche danach gemacht habe. Doch nach etwas, was man nicht kennt, kann man nicht suchen. Unser WARUM schlummert von Anfang an in uns und ist wie ein roter Faden, der sich durch unser Leben zieht. Mit dem Wissen um das WARUM ergibt unsere Geschichte plötzlich Sinn.

Wenn du auf der Suche nach deiner Bestimmung bist, ist die Antwort auf dein WARUM ein sehr guter Startpunkt deiner Reise.  Damit hast du Zugriff auf eine Art Masterplan und bekommst einen Kompass an die Hand, der für Klarheit sorgt.

Das neue WARUM-Coaching ist ein Angebot, dass sich aus bereits erprobten Anteilen, noch intensiverer Betreuung  und zusätzlicher Unterstützung per E-Mail zusammensetzt, mit denen ich dich gern noch aktiver unterstützen möchte. Die Inhalte auf einen Blick:

Finde dein WARUM 30 Tage + 5 Schritte + 1:1-Coaching

1 – Los gehts mit dem Routenplaner

Du erhältst nach Buchung ein vorbereitendes Script und ein Klarheitsgespräch mit Tipps zum Finden  deiner Geschichten, die du für das WARUM-Coaching brauchst.

 
2 – Deine Geschichte

In unserem ersten Online-Termin geht es einzig und allein darum, dass du deine Geschichte erzählst. Das was dich berührt und geprägt hat, lässt einen roten Faden erkennen. Dein Unterbewusstsein bekommt 1 – 2 Tage Zeit, damit alles sacken kann und du Zugang zum großen Ganzen deiner Geschichte bekommst.

3 – Der rote Faden in deinem Leben

Im Folgetermin nehmen wir den roten Faden auf und entschlüsseln gemeinsam dein einzigartiges Warum.

4 – Dein WARUM integrieren

Du erfährst, wie du dein WARUM in deinen Berufsalltag oder in die berufliche Neuorientierung integrieren und welche Vorteile du damit zurückgreifen kannst.

5 – Persönlicher E-Mail-Support

Du kannst alles ganz in Ruhe sacken lassen und falls eine Frage auftaucht, kannst du sie mir einen ganzen Monat lang per E-Mail stellen. 

5/5
Noch nicht angekommen, aber einen großen Schritt weiter.

Bei meinem letzten Jobwechsel war ich mir sicher: das ist jetzt der letzte "Neuanfang", hier bleibst du sicher länger. Und recht schnell kam die Ernüchterung. Doch jetzt fragte ich mich: liegt es etwa an mir? Warum fühlt es sich (schon wieder) nicht richtig / nicht angekommen an? Ich hoffte, dass mir Google beim Finden meiner Antwort hilft. Und tatsächlich stieß ich so (mehrmals!) auf deine Seite. Deine Texte haben mich sofort angesprochen. Du hast genau meine innere Unruhe in Worte gefasst. Und dein Angebot, dich unverbindlich per Video kennenzulernen, hat mich dann überzeugt! Ich hatte gleich ein warmes Gefühl und fühlte mich sofort verstanden und gut aufgehoben. Mein "Warum" ist keine Überraschung für mich, denn es war ja schon die ganze Zeit in mir. Allerdings kann ich es jetzt greifen! Ich bin gespannt, wo mich mein Weg hinführen wird. Das Ausformulieren meines Warum war der erste Puzzle-Stein auf meinem Weg. Es ist ein Geschenk, dass ich dich gefunden habe. Danke dir! Und alle, die sich unsicher sind kann ich nur ermutigen den Schritt - begleitet von Susan - zu gehen.
Bisola

Warum es so schwer ist, das WARUM allein herauszufinden.

Ohne Frage, deine Geschichte kennt niemand so gut wie du. Nur du selbst kannst darin nach Gold schürfen, denn nur du kennst die Erfahrungen, die dich besonders berührt und zu der Person gemacht haben, die du heute bist. Du bist der einzige Mensch, der das Leben durch deine Brille betrachten kann. 

Gleichzeitig ist das auch ein Handicap, da du zu nah dran bist. Die eigene Brille ist auf Fokus eingestellt und macht kurzsichtig fürs eigene Leben. Es ist schwer das große Ganze zu erkennen. Was erschwerend hinzukommt ist, dass wir uns selbst leider nicht mit den Augen der Außenwelt betrachten können. Wir vermuten einiges, denken uns vieles (meist liegen wir dabei ganz schön daneben). 

Genau deshalb sollte die Interpretation jemand übernehmen, der genug Abstand hat. jemand, der nicht „mit drin steckt“, der aus einer gewissen Entfernung darauf schauen kann. Jemand, der mit kühlem Blick den roten Faden im Gewusel finden kann. Der wiederkehrende Themen identifiziert und dem auffällt, wann du beim Erzählen besonders emotional bist, welche Besonderheiten es in deinen Äußerungen gibt oder welche Worte du immer wieder benutzt.

Dieser Jemand sollte im Idealfall deine Geschichte zum ersten Mal hören, also dich nicht zu gut kennen, dafür aber unbedingt offen, empathisch und dir wohl gesonnen sein. Dieser Jemand sollte verdammt gute Fragen stellen, um dich auf deinem Weg nach dem WARUM führen zu können.

Unser Leben ähnelt einem Puzzle, es ist wie ein Geduldsspiel, das jeder für sich selbst zusammensetzen muss. Ich helfe dir von Herzen gern dabei, die fehlende Teile zu finden und ihren Platz im Gesamtbild zu entdecken. Damit bist du bestens gerüstet, dich auf den Weg zu deiner Berufung zu machen.

Finde dein WARUM-Coaching, was es dir bringt:

  1. Klarheit für deine berufliche Situation  
  2. Gewissheit, am richtigen Ort zu sein
  3. die Antwort auf die Frage nach dem Sinn
  4. unglaubliche Motivation für dein Tun
  5. Leidenschaft für deine Arbeit
  6. die Ausrichtung auf dein Ziel – deinen Kompass
  7. die richtigen Menschen, die dich unterstützen
  8. Firmen und  Chancen, die zu dir passen
  9. einen roten Faden, der sich durch dein Leben zieht
  10.  
5/5
Das Coaching mit dir hat mir neue Sicherheit gegeben!

Eine Reise zu den eigenen Stärken und Juwelen, die in einem schlummern, lohnt sich mit Susan zu 100 Prozent. Ihre sympathische und offene Art erleichtert es einem schnell, über sich selbst offen zu sprechen, Gefühle und Erlebnisse aus dem eigenen Leben zu schildern und gemeinsam auf die Suche nach dem "Warum" zu gehen. Mir hat das Coaching neues Selbstbewusstsein und Sicherheit gegeben und ich bin davon überzeugt, dass mir dieses Wissen für meinen weiteren beruflichen Weg hilfreich sein wird.
Susann T.

Finde heraus, was für dich Sinn macht.

Finde dein Warum.

 

*Mit Klick auf den Button wirst du zu meinem Onlinekalender weitergeleitet. 

Das „Finde dein WARUM-Coaching“ ist ein…


Prozess, der dich zum Kern dessen führt, was du bist:

zu deiner Blaupause!

Zu wissen, was du WARUM erreichen möchtest,, ist wie ein Kraftwerk, das dir in schwachen Momenten die Energie gibt, um weiterzumachen.

Du bist dir noch unsicher, ob das für dich passt? Buche hier ein kurzes Klarheitsgespräch. 

Symbol Blaupause für Finde dein Warum Coaching