Januar 5

0 Kommentare

Soundtrack der Zuversicht: 23 Songs für Veränderung

In meiner Jugendzeit (Gott hab sie selig), erstellen wir für Freunde Mixtapes. Mit unseren Songs teilten wir unser Innerstes mit oder aber wir halfen über Liebeskummer hinweg. Egal was es war, mit Musik ging alles leichter.

Heute vergessen wir oft, welche magische Wirkung die Musik hat. Heute gibts keinen Bandsalat mehr wie bei den Musikkassetten von damals. Heute gibts Playlists und eine solche habe ich für dich und nicht nur irgendeine.

Ich teile heute mit dir meine ganz persönlichen Songs für Veränderung. Wenn du also unterwegs zu dir selbst falsch abgebogen bist und eine Schippe Energie brauchst, neuen Schwung oder einen Strauß voller Verständnis., bitte sehr. 

Playlist auf Spotify. 

Nicht dein Musikgeschmack?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Da hat ja so jeder seine Vorlieben. Kann ich sehr gut verstehen, deshalb habe ich die entscheidendsten Textzeilen hier gesammelt. So kannst du dich den Texten unabhängig von ihrer Musik widmen.

Wenn dir die Worte gefallen, vielleicht bist du dann mutig genug, auch der Musik eine Chance zu geben. Lass dich auf etwas Neues ein, schau über Genre-Grenzen hinweg, über den musikalischen Tellerrand hinaus und vielleicht öffnen sich Türen für neue Eindrücke...

Lass dich mitreißen und forttragen, dein Herz kennt den Weg.

Anschnallen bitte und los gehts.

28 Songs für Veränderungen

Der erste Schritt für Veränderung ist immer der Punkt, an dem wir begreifen: irgendwas stimmt hier nicht. Ist das noch mein Leben? In "Guten Tag" bringen WIR SIND HELDEN zielsicher auf den Punkt, wie es sich anfühlt, wenn man checkt, dass man sich hat, etwas aufschwatzen lassen, was nicht (mehr) passt.

"Guten Tag" , WIR SIND HELDEN

Guten Tag, guten Tag, ich will mein Leben zurück
Guten Tag, ich gebe zu ich war am Anfang entzückt
Aber euer Leben zwickt und drückt nur dann nicht
Wenn man sich bückt
Es war im Ausverkauf, im Angebot, die Sonderaktion
„Tausche blödes altes Leben gegen neue Version“
Ich hatte es kaum zu Hause ausprobiert, da wusste ich schon
An dem Produkt ist was kaputt, das ist die Reklamation

Wenn du realisierst: so gehts nicht weiter

Manchmal ist es auch nicht ganz so offensichtlich und man merkt irgendwie erst viel später, dass man vom eigenen Weg abgekommen ist, weil man versäumt hat, vorher abzubiegen oder auszusteigen.

"Auf dem Weg" von MARK FORSTER  feat. LESLIE CLIO

Geht's mal nach links, dann bieg ich nicht ab
Ich fahr geradeaus und mach kein Stop
Geht's mal nach rechts, ich fahr dran vorbei
Ich schau hinterher, doch bleib dabeiGibt's mal 'nen Halt dann steig ich nicht aus
Ich bleib einfach drin und sitz' es aus
Es kann kommen was will, ich bleib auf der Bahn
Ich suche das Ziel doch komm nicht anUnd manchmal glaub ich, ich geh wie auf Schienen
Ich folg' dem Weg, doch will da gar nicht hinUnd manchmal glaub ich, ich geh wie auf Schienen
Ich folg' dem Weg, doch will da gar nicht hin

Du entscheidest dich: es muss sich etwas verändern

Es gibt bestimmt nicht viele Songs, die so viel Text in so wenig Zeit pressen können. Auch das bringt ganz gut auf den Punkt, wie wir gestresst versuchen, noch mehr in noch kürzerer Zeit unterzubringen. Gleichzeitig verschwenden wir jedoch so viel Zeit für Dinge, die uns nicht glücklich machen.

Wie der immer wieder deprimierende Vergleich mit anderen.

KRAFTCLUB erzählen in "Wie ich" genau von diesem tückischen Hinterhalt nicht sein zu wollen, wer man ist, sondern sich an anderen zu orientieren:

Du lebst genau das Leben, was ich leben will.

"Wie ich", KRAFTCLUB

Ich wär' gern weniger wie ich
Ein bisschen mehr so wie du
Etwas sagen und nicht nur reden 
Mal dafür sein, nicht immer dagegen
Mehr normal sein, weniger schräg
Und die Leute sagen „Bleib wie du bist"
Aber nein, tut mir leid vielleicht reicht mir das nicht
Vielleicht find' ich das wie ich bin gar nicht mal so gut
Vielleicht wär' ich eigentlich gern ein bisschen mehr wie du
Ohne Schweiß auf den Handflächen, jemanden ansprechen
Teil einer Diskussion sein, ohne anzuecken
In ganzen Sätzen reden, mal nicht das Falsche sagen
Einen Standpunkt vertreten, eine Haltung haben
Und ich kann mich kaum bewegen, alles steht still
Du hingegen lebst genau das Leben, was ich leben will
Deine Freunde, deine Frau, dein Beruf
Ich wär' gern mehr so wie du
Ich will jemand sein, ich will wohin
Hab' leider nix mit der Person zu tun, die ich bin

Ist natürlich nicht wirklich befriedigend, aber glaub mir, das passiert nicht nur dir. Wir sind darauf programmiert "der Herde" zu folgen und uns anzupassen. Das Gute ist, du bist dir dessen bewusst und ich hoffe, du glaubst mir, wenn ich dir sage: Du bist ok, so wie du bist. Du bist die einzige Autorität, die entscheidet etwas zu verändern und nur, wenn du das willst.

Lasse immer mehr los, was nicht mehr DU bist.

Oder um es so richtig mit Pauken, Trompeten und PETER FOX in "Alles Neu" zu sagen: Du bist gut so wie du bist, bleib' dir treu oder reiß' einfach alles ein und bau' die neu.

"Alles Neu", PETER FOX  

Hey, alles glänzt, so schön neu!
Hey, wenn's dir nicht gefällt, mach neu!
Die Welt mit Staub bedeckt,
doch ich will sehen wo's hingeht.
Steig' auf den Berg aus Dreck,
weil oben frischer Wind weht
Hey, alles glänzt, so schön neu!

Du kannst natürlich auch geschmeidiger starten, so wie CLUESO in "Neuanfang":

Ich will kein neues Leben, nur einen neuen Tag

"Neuanfang", CLUESO 

Was soll ich tun, wenn ich so seh
Ich kann den Wind nicht ändern nur die Segel drehen
Tausend Fragen, schlagen Rad
Ich will kein neues Leben, nur einen neuen Tag
Will mich nicht schämen für ein bisschen Glück
Bin ich es selber oder spielt die Welt verrückt?
Ich bin nicht immun gegen Gegendwind doch ich lauf los
All die schönen Erinnerungen ich halt sie hoch!
Ich fühl mich ein Tag schwach, ein Tag wie neugeboren
Ich will altes nicht bekämpfen ich will neues formen
Folge mein Ruf träume von Wolken leicht
Ich räum die Blüten aus dem Weg nutz die Gelegenheit
Halt mich am Vorne fest
Es fühlt sich wacklig an
Herzlich Willkommen
Neuanfang

Egal wo du jetzt gerade stehst, woher du gerade kommst oder wie unsicher der Weg vor dir gerade ist

Folge den Zeichen

"Folge den Zeichen", SEOM

Wenn du spürst, dass das Leben dich liebt
Und uns mehr als wir sehen umgibt
Folge den Zeichen, sie zeichnen den Weg
Du wirst leuchtend begreifen
Was keiner versteht
Wenn der Schleier sich hebt
Werden Wunder erkennbar
Und verbunden, was im Dunklen getrennt war
Eine Stimme in dir weiß, dass du alles erreichst
Was du willst
Weil dein Geist alle Schranken vertreibt
Du kannst alles, was du jemals wolltest erreichen
Vertrau deinem Herz
Und folge den Zeichen
Sie formen die Weichen
Das Alphabet des Universums ist Intuition
Und deine Gedanken sind wie Tintenpatronen
Folge den Zeichen, sie werden dich führen
So schließen sich Kreise und öffnen sich Türen

Du kannst jeden Tag neu entscheiden.

Und ja, du kannst aus jeder Situation heraus neu starten. Was es uns schwer macht ist, dass wir uns in Situationen, in denen es uns nicht gut geht einreden, dass wir jetzt noch nicht loslegen können. Wir denken, es müsse uns erst besser gehen.

songs der Veränderung

Die Wahrheit ist: Es geht uns besser, wenn wir etwas verändern (und wenn es nur die Einstellung zur momentanen Situation ist).

Gerade unsere Tiefpunkte sind oft Momente, die uns am meisten fordern und fördern. Jedes Mal, wenn wir aus einem Tal wieder herauskrabbeln, werden wir stärker und stärker.

"Gold von morgen", ALEXA FESER 

Wenn dich das Leben wieder niederstreckt
und du liegst mit dem Gesicht im Dreck, fang an zu graben.
Denn dort ist es verborgen,
genau da findest du das Gold von morgen.
Das Leben hat ne Eisenfaust
weich den harten Schlägen aus
Scheuklappen auf, Blick gerade aus.
Blaues Auge Brille auf.

Soweit ALEXA FESER in "Gold von morgen". In ihrem Song "Wunderfinder" erklärt sie:

Wenn Dunkelheit uns blendet ist die beste Zeit zum Hellsehen

"Wunderfinder", ALEXA FESER 

Wenn unsere wundervollen Wunderfinderkinderaugen glänzen
Wird Traurigkeit sich transformieren
Zu Träumen voller Tänzen, Träumen voller Menschen
Die Augen auf, die Welt sehen
Wenn Dunkelheit uns blendet ist die beste Zeit zum Hellsehen 
Zukunft kann man planen, nicht immer aber trotzdem
Wo du hinguckst musst du hingehen
Du kannst mehr tun als den Schrott sehen 
Mehr tun als den Trott leben
Die Schuld an allem Gott geben
Wir können mehr tun als den Sinn suchen
Wir können den Sinn geben

Nur du kannst den Dingen Sinn geben

Das finde ich einen sehr interessanten Aspekt, denn wie oft sind wir auf der Suche nach dem Sinn und warten darauf, dass "es Sinn macht". Doch wir müssen nicht auf die Meinung oder ein Urteil anderer warten: wir geben den Dingen einen Sinn.

Manchmal finden wir ihn auch einfach, wenn wir uns auf den Weg machen.

"Du bist das Licht", GREGOR MEYLE

Wenn all das was vor dir liegt auf einmal 'nen Sinn ergibt
Dann scheint durch die Dunkelheit am Ende das Licht
Denn du bist das LichtManchmal brauchen wir 'n bisschen Zeit um zu verstehen
Oder sind wir nur noch nicht bereit den Weg zu gehen.
Es genügt ein Funke für den Brand
Zu oft wird zu viel von dir verlangt
Warum hast du es noch nicht erkannt? Du bist das Licht!
Wenn all das was vor dir liegt auf einmal 'nen Sinn ergibt
Dann scheint durch die Dunkelheit am Ende das Licht
Denn du bist das LichtEs brennt in uns ein Leben langMacht sichtbar, wer wir wirklich sind
Und glaubst du nichts mehr irgendwann,
Geh wohin dein Herz dich bringt!
Wenn all das was vor dir liegt auf einmal 'nen Sinn ergibt
Dann scheint durch die Dunkelheit am Ende das Licht
Du siehst so schön aus, wenn du lachst
Oder wenn du vor Glück weinst
Deine Augen leuchten so funkelnd
Dann sehen wir das Licht!
Am Ende das Licht!

Ich weiß nicht, wie viele Songs es darüber gibt, dass wir selbst das Licht sind, nach dem wir immer suchen. Ich kann natürlich nicht alle hier teilen, aber ohne dieses hier, wäre der Artikel nicht vollständig: 

"Licht", SEOM + ANNIKA DITETMAN

Du bist mehr als deine Stimme, die dich tobend kritisiert
Und mehr als jeder Zweifel, der dich in die Irre führt
Du bist mehr als deine Angst
So viel mehr als du schon weißt
Mehr als du geahnt hast,
Vielleicht
mehr als du begreifst
Du bist mehr als dein Denken, deine Dramen und dein Geld
So viel mehr als die beschränkenden Gedanken von der Welt
Du bist nicht das, was deine Eltern taten
Und so viel mehr, als deine Lehrer sagten
Du bist mehr als deine Fehler und die lähmenden Ängste
Du warst niemals falsch, weil du immer richtig bist
DU BIST LICHT.
Man sagt dir, was du bist, doch all das bist du nicht
Du bist weit mehr
DU BIST LICHT
Und wenn du durch den Schatten gehst
Vergiss bitte nicht
DU BIST DAS LICHT.

Und auch wenn ich vom Kopf her weiß: "Du bist Licht", kenne ich die Zweifel, tief drin im "ICH". Darf ich wirklich das Licht so richtig in mir anknipsen und meinem Herzen und der Freude folgen?

Was, wenn das jeder tun würde? 

Ehrlich gesagt eine sehr schöne Vorstellung. Es gäbe mit Sicherheit viel mehr glückliche Menschen. 

Falls dir gerade ein Licht aufgehst und sofort Schuldgefühle hochkommen, dass nicht eher erkannt zu haben. Hey, du siehst es jetzt, das ist alles, was zählt. 

Ich vergebe mir, dass ich mich so oft vergessen hab

"Ich vergebe mir", SEOM

Ich vergebe mir, dass ich mich so oft vergessen hab
Mein Potenzial geknebelt und die Kraft gefesselt hab
Es tut mir leid, ich hab mich so oft schuldig gefühlt
Ich hätte viel geben können, es hätte nur nicht genügt
Du stehst vor einer dunklen Tür, vor der du schon lange fliehst
aber gib dir nicht die Schuld dafür, dass du sie nicht siehst
Sie scheint unsichtbar, doch sie erinnert dich,
Dass aus deinem Innern eine weise Stimme spricht
Lass uns fühlen und nie wieder gegen Ängste kämpfen
Denn verletzte Menschen verletzen Menschen
Ich vergebe mir und hol die Power zurück
Komm wir vergeben dir und wir vertrau'n jedem Schritt
Brücken entstehen und verwandeln dich sanft
Denn Vergebung und Heilung gehen Hand in Hand.

Ich bin hier, um zu blühn

Genau! Deshalb widme dich jetzt mal all den Dingen, für die du wirklich hier bist....

"Für die Sterne", DOTTA KEHR

Ich bin nicht hier, um mich zu bemühen
Ich bin hier, um zu glüh'n
Ich bin hier, um zu blüh'n
Ich bin nicht hier für die Bilanz
Ich bin hier für den Glanz
Und ich bin hier für den Tanz
Ich bin nicht hier, um dir zu gefall'n
Nein, ich bin hier für die Sterne
Und ich bin hier sehr gerne
Und ich bin hier, weil ich lerne
Ich bin nicht hier, um dir zu gefall'n

Ein so wichtiger Punkt, wir sind nicht hier, um anderen zu gefallen und doch lassen wir uns nur allzuoft von der Meinung anderer leiten. SDP haben das in ihrem Song "Unikat" wunderbar auf den Punkt gebracht.

Das ist deine Welt, die anderen leben darin nur.

"Unikat", SDP 

Ob du was kannst siehst du nicht am Kontostand
Doch alle geben damit an
Mann, lass sie reden, das ist nur Kinderkram
So wie Likes auf Instagram
Doch du schiebst 'n Film
Und hältst dich darin nur für 'ne Nebenfigur
Aber es ist deine Welt
Und die anderen leben darin nur
Und das, was zählt, ist nicht der Schnitt deiner Haare
Nicht deine Haut, deine Farbe
Denn dass du wunderschön bist kannst du nicht im Spiegel sehen
Denn du bist ein Unikat, einzig in deiner Art
Wir alle ecken an so wie in ei'm Quadrat
Du bist ein Unikat, du bist so wie du bist
Dich gibt's nur einmal
Du bist ein Kunstwerk, es steckt in deiner DNA

Diesen Mut, zu sich selbst zu stehen, bringt SOPHIA in ihrem Song "Schmetterling" auf ihre einzigartige Weise zum Ausdruck:

Du bist nicht wie die anderen

"Schmetterling", SOPHIA

Ich schreibe dieses Lied, um dir zu sagen, dass
Ein Schmetterling doch auch nicht in 'nen Käfig passt
Und egal was sie reden, sie verdien' keine Tränen,
Sei einfach du selbst in deinen schönsten Farben
Du brauchst keine Zweifel
Keine Angst zu haben, lass dich nicht runterziehenDas haben sie nicht verdientDu hast dich oft gefragt, wieso die Menschen so sind
Schließen andere aus als wären sie farbenblind,
sie haben dich nicht gesehen
Doch du bist wunderschönUnd dann lässt du alles, was dich einsperrt, einfach los
Und du erkennst, es ist niemals aussichtslos
Weil da immer jemand ist
Bei dem du sein kannst, wer du bistUnd ja, ich weiß, es ist nicht immer leicht für dich
Weil du nicht so wie die andern bist
Glaub mir, Schmetterlinge fliegen oft allein
Doch da wird immer irgendjemand sein, der dich
Mag, weil du anders bist also bleib so, wie du bist

Manchmal ist gerade das Gefühl, nicht dazuzugehören ein wichtiger und notwendiger Impuls, um sich auf den Weg in eine andere Umgebung zu machen. In Richtung zu sich selbst, nach Hause. Das ist wie Heimweh...

Hast du Heimweh nach dir?

"Homesick", ILSE DELANGE (übersetzt aus dem Englischen)

Je weiter und weiter du gehst, desto stärker wird der Sog
Du läufst und läufst, weißt du, warum du überhaupt läufst?
Wenn du Heimweh hast, hast du vielleicht vergessen, wo dein Zuhause ist
Manchmal verirren wir uns alle und merken es nicht
Wenn du Heimweh hast, denk nicht, dass du der Einzige bist
Der gut darin ist, nie zu zeigen, dass er einsam ist
Ja, ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn du Heimweh hast
Der Sand in deiner Hand, er gleitet langsam weg
Erinnere dich an alte Freunde, als wäre es gestern gewesen
Du kannst die Zeit zurückdrehen, damit du siehst, dass es gut ist,
Egal wofür du dich entscheidest, du verlierst immer etwas, eines Tages

Erinnere dich daran, wer DU wirklich bist. Schau zurück und in dich hinein, um wirklich zu verstehen, wie du tickst und wer du bist. Mach dir klar, worauf es dir wirklich ankommt. Finde heraus, was du wirklich willst.

Erinnerst du dich daran, wer du wirklich bist?

"Buch der Erinnerung", BÖSE ONKELZ

Mein Leben war oft wie ein Spiel
Wie 'ne lange Reise ohne Ziel
Eine Suche nach dem, der ich bin
Die Suche, die Suche nach dem Sinn

Mein Leben war ein Buch
Ich musste es nur schreiben
Ich wollte alles oder nichts
Ich musste mich entscheiden
Das Leben war die Antwort
Und ich stellte viele Fragen
Und dieses endlose Geheimnis
Hatte unendlich viel zu sagen

Dieses Geheimnis hat tatsächlich viel zu sagen. Denn wenn du dich auf den Weg machst und hinter dein Geheimnis kommst, wartet darunter eine sehr großer Schatz auf dich.  

Du erkennst, dass du hier bist, um 

deine Möglichkeiten voll zu entfalten.

"Berufung", SEOM

Trau dem Kompass deines Herzens
wenn du an das Ruder willst
Vertraue deinem Leben
und den Zeichen auf den Wegen
Du bist von einem Ozean von Reichtümern umgeben
Lass dich von den Zeichen leiten
und du wirst sehr schnell erleben
Dass sich alle Einzelheiten
wie von selbst ergeben.
In dieser Welt umgeben dich mehr Dinge
als du sehen kannst
Jede Angst verfliegt,
wenn du Vertrauen in deinen Weg erlangst

Dann könnte es jetzt eigentlich losgehen mit der Veränderung ... Wenn da nicht gerade was Entscheidendes abhanden gekommen ist.

Wo ist mein Mut, wenn ich ihn brauch?

Geht also nicht nur dir und mir so...  Auch SILLY  stellten sich die Frage: "Wo fang ich an"

"Wo fang ich an", SILLY

Wo fang' ich an, wo hör ich auf?
Wo ist mein Mut, wenn ich ihn brauch'?
Wo fängt er an, wo hört er auf?
Wo ist die Antwort, die ich brauch'?
Wie fang' ich an, wie hör' ich auf?
Wo ist mein Kopf, wenn ich ihn brauch'?
Wann fang' ich an, wann hör' ich auf?
Mich zu fragen, was ich brauch'

 JORIS wirft in "Willkommen Goodbye" noch mehr Fragen auf, um schließlich zum positiven Schluss zu kommen:

Jedes Ende ist auch ein Anfang

"Willkommen Goodbye", JORIS

Und du fragst dich, was bleibt?
Was läuft verkehrt?
Was mal leicht war, wird schwer
Hast, was du willst, nicht, was du brauchst
Fühlst dich irgendwie leerUngewisse Angst, die bleibt, als könnt's du nie mehr glücklich sein
Und was du willst scheint meilenweit entferntWas, wenn das kein Ende ist?
Sag', wie viel Willkommen steckt in Goodbye? 
Wisch' die Tränen aus deinem Gesicht
Fühlt sich nicht so an, doch geht vorbei 
Denn schon morgen, ist Heute vergangen 
Hinter'm Ende fängt was Neues an, 
Augen voller Zuversicht, auch wenn alles grad verloren scheint 
Sag', hörst du das Willkomm in Goodbye?

Ach, und eine Sache noch (ich spreche da aus Erfahrung):

Womit wir starten können ist Loslassen.

Kennst du vielleicht auch: Du selbst kommst auf deinem Weg nicht weiter, hast aber wunderbare Ratschläge für alle anderen parat und kümmerst dich auch noch drum. Am Ende sind Zeit und Energie für die eigene Baustelle weg.

Lass dich nicht von fremden Problemen ablenken

So ging aus auch den netten Herren von ALTE BEKANNTE, deshalb nahmen sie sich vor, sich nur noch um ihren eigenen Kram zu kümmern. In "Nicht mein Zirkus" plaudern sie aus dem Nähkästchen, wo sie überall nicht mehr ihr Näschen reinstecken wollen. .

"Nicht mein Zirkus", ALTE BEKANNTE 

Es ist nicht mein Job, andre wachzurütteln
Es ist mein Job, Dinge abzuschütteln
Mich geht vieles echt nix an
Manchmal frage ich mich: wannIch es endlich schaff entspannt zu sein
Mir schien das bislang unbekannt zu sein
Die Erkenntnis, dass es auch mal ohne mich geht
Kommt vielleicht noch nicht zu spätWas man vielleicht gut meint, ist nicht immer gut
Das, was man mal bewusst nicht tut
Lässt anderen den Platz, den sie grad brauchen
Ein Grund, mal abzutauchenNicht mein Zirkus, nicht meine Affen
Die werden ihren Kram schon ohne mich schaffen
Nicht meine Baustelle, nicht mein Haus
Darum halt ich mich da raus

Alle Unklarheiten beseitigt, alle Blockaden aus dem Weg geräumt?

Also los jetzt.

Songs für Veränderung

Du bleibst stehn, wenn du nicht gehst.

"Grüner wird’s nicht", JULIA ENGELMANN

Du stehst in deinen Startlöchern bereit
Sag, worauf wartest du die ganze Zeit?
Du hoffst schon viel zu lang auf den Moment
Weißt nicht, woran man den erkennt
Er ist dir näher als du denkst
Du sagst andere blockieren dir dein Glück
Doch keiner außer dir hält dich zurück
Du musst leben, du wirst nicht gelebt
Du bleibst halt stehen, wenn du nicht gehst
Nimm mal die Steine aus dem Weg
Warte nicht auf den Startschuss
Dein Blick ist frei, ganz bis zum Horizont
Fürs Stehenbleiben schon so weit gekommen
Und es gibt absolut nichts Gutes,
außer du gehst los und tust es
Nach der nächsten Ebbe kommt der Mut
Warte nicht auf das Glück
Grüner wirds nicht, grüner wirds nicht
Stell dir vor, du machst es wirklich
Nur nach vorn, nie zurück

Egal in welchem Tempo du unterwegs bist, in Bewegung, wenn du das Gewohnte hinter dir gelassen hast, verstehst du erst, dass  du derjenige bist, der das Licht in der Dunkelheit sein kann, wenn du nicht aufgibst.

Du kannst es auf Millionen Arten verändern

"Flag", SUNRISE AVENUE (übersetzt aus dem Englischen)

Es ist besser, den richtigen Weg langsam zu gehen
als schnell irgendwo hinzukommen
Vergiss die Ängste, die du hast
Und halte an deinem Traum fest
Es ist Zeit für dich, diesen Ort zu verlassen
Und niemals zurückzuschauen,
Du kannst der Eine sein, du kannst das Licht sein
Du kannst der Stern sein, der in der Nacht leuchtet
Du kannst den Kampf gewinnen, du wirst erstaunt sein
Du kannst ihn auf eine Million Arten verändern 

Manchmal klappt nicht alles wie am Schnürchen beim ersten Mal (das kommt sogar überraschend oft vor), doch das macht nix, denn CLUESO hat schon von seinem Opa den Rat bekommen: immer wieder "Anlauf nehmen"

Immer wieder Anlauf nehmen, bis es klappt

"Anlauf nehmen", CLUESO 

Immer wieder Anlauf nehmen
Mit vollem Herzen losrennen
Immer etwas höher springen
Bis es klappt
Immer wieder Anlauf nehmen
Mit vollem Herzen losrennen
Immer etwas höher springen
Bis du's hast

...und dann einfach immer dranbleiben und weitermachen. 

Gib nicht vor auf, bevor das Wunder geschieht

"Gib mir Sonne", ROSENSTOLZ

Und ich trage mein Herz offen
Alle Türen ganz weit auf
Hab keine Angst mich zu verbrennen
Auch wenn's weh tut
Nur was weh tut, is auch gut
Gib mir Sonne
Gib mir Wärme
Gib mir Licht
All die Farben wieder zurück
Verbrenn den Schnee
Das Grau muss weg
Schenk mir 'n bisschen Glück
Wann kommt die Sonne?
Kann es denn sein, dass mir gar nichts mehr gelingt
Wann kommt die Sonne?
Kannst du nicht seh'n, dass ich tief im Schnee versink
Feier das Leben, feier das Glück
Feier uns beide, es kommt alles zurück
Feier die Liebe, feier den Tag
Feier uns beide, es ist alles gesagtHier kommt die Sonne, hier kommt das Licht
Siehst du die Farben, und alle zurück

Und dann stellst du plötzlich fest, dass du über dich hinausgewachsen bist.

Nochmal einen Blick zurückzuwerfen kann helfen zu erkennen, wie weit du schon gekommen bist. Und dann gehts wieder ein Stück weiter auf dem Weg. Vielleicht erst mit schlotternden Knien, um nach ein paar Schritten festzustellen, dass aus dir ein "Goliath" geworden ist, Lyrics von SMITH & TELL ( übersetzt aus dem englischen).

"Goliath", SMITH & TELL (übersetzt aus dem Englischen)

Es geht darum, mutig genug zu sein,
dem Mann die Stirn zu bieten
Darüber, wenn du dich zu klein fühlst,
um etwas zu bewirken
Aber immer noch zu den Monstern in der Dunkelheit schreist
Und hier ist ein Lied darüber, alles zu tun, was nötig ist
Hier ist eine Geschichte über die Macht der Gebrochenen
Hier ist ein Rätsel über den Rebellen in deinem Herzen
Über die Zeit, als du mir sagtest,
ich solle alles tun, was ich kann
Und obwohl ich in der kalten blauen Nacht zitterte
Wissend, dass ich dieses Mal allein bin
schaute ich auf, in die Augen des Riesen
Und ich fand meine innere Stärke
Jetzt bin ich Goliath
Ich stehe auf dem Kopf eines Riesen
Und ich werde nicht still sein, bis du mich hörst

Tadaa, na, wo stehst du jetzt?

Schau dich doch mal um und genieße die Aussicht. Du hast dich bewegt und das kannst du feiern.

Vergiss nicht, dich zu feiern

Du musst es natürlich nicht so überschwenglich tun wie THE SCRIPT (FEAT WILL.I.AM), aber hey, wenn du ein bisschen so tickst wie ich, machen wir das viel zu selten, uns mal in die "Hall of Fame" stellen, oder?

"Hall of Fame", THE SCRIPT (FEAT WILL.I.AM) (übersetzt aus dem Englischen)

Yeah, du kannst der Größte sein,
Du kannst der Beste sein
Du kannst King Kong sein, trommel auf deiner Brust
Du kannst die Welt schlagen,
Du kannst den Krieg gewinnen
Du kannst zu Gott sprechen, klopf an seine Tür
Du kannst deine Hände hochwerfen,
Du kannst gegen die Zeit gewinnen
Du kannst Berge versetzen,
Du kannst Steine zerschmettern
Du kannst der Meister sein, warte nicht auf Glück
Widme dich dir selbst und du wirst dich selbst finden
Stehe in der Ehrenhalle,
Und die Welt wird deinen Namen kenn'
Und du wirst an den Wänden der Ehrenhalle sein
Sei Student,
Sei Lehrer
Sei Politiker,
Sei Pfarrer
Sei Gläubiger,
Sei Anführer
Sei Astronaut,
Sei Sieger
Sei Wahrheitssucher

Und wenn du dich so richtig gefeiert hast, ist das stille Glück, das folgt die Erkenntnis

Ich bin da, wo ich sein will.

 "Love My Life", ROBBIE WILLIAMS,  (übersetzt aus dem Englischen)

Ich liebe mein Leben
Ich bin nicht meine Fehler
Und Gott weiß, ich habe ein paar gemacht
Ich begann die Engel zu befragen
Und die Antwort, die sie gaben, warst du
Ich kann nicht versprechen, dass es keine Traurigkeit geben wird
Ich wünschte, ich könnte sie dir nehmen
Aber du wirst den Mut finden, dich dem Wahnsinn zu stellen
Ich liebe mein Leben
Ich bin stark
Ich bin schön
Ich bin frei
Ich liebe mein Leben
Ich bin wunderbar
Ich bin magisch
Ich bin ich
Ich liebe mein Leben
Ich bin wunderbar
Ich bin magisch
Ich bin ich
Ich liebe mein Leben
Und endlich
bin ich da, wo ich sein will

Zum Abschluss möchte ich dir einfach noch ein paar Wünsche mit auf den Weg geben ... Eine Schippe Mut, ein lachendes Herz, Freunde und "DAS LICHT DIESER WELT" (GISBERT ZU KNYPHAUSEN).

"DAS LICHT DIESER WELT", GISBERT ZU KNYPHAUSEN

Ich wünsch' dir den Mut,
Dir zu nehmen, was du brauchst,
Ein lachendes Herz und Freunde zuhauf,
Mit denen du reisen kannst, soweit
Wie eure Vorstellungskraft reicht.
Diese Welt ist voller Wunder
Und ihr auch, ihr auch, ihr auch.
Und wenn ihr lacht,
Geht alles wie von selbst.
Schau' wie die Freude kommt
Und alles hier auf den Kopf stellt.
Oh, ich wünsch dir,
Dass immer jemand da ist, wenn du fällst,
Dir aufhilft und dich hält,
Und dir ein Frühstück macht
Am Ende einer langen Nacht.
Und deine Zweifel und die Wut,
Die gehör'n zum Leben mit dazu.
Doch verlier' dich nicht darin,
Denn die Liebe, die du gibst,
Das ist die Liebe, die du kriegst

Das war musikalischer Kessel Buntes mit meinen besten Songs für Veränderung. Ich hoffe, du hast ein paar neue Köstlichkeiten für dich entdeckt, hast dich mutig auf Neues eingelassen und die eine oder andere Inspiration mitnehmen können. 

Musik kann so viel mehr als unterhalten

Das erste Weihnachtslied im Dezember kann uns in Weihnachtsstimmung bringen, im Januar sind wir davon schon genervt. Im Film können nur zwei bestimmte Takte den weißen Hai ankündigen, noch bevor wie ihn sehen. Doch Musik kann noch mehr. Sie unterhält nicht nur, sie kann etwas bewegen und verändern.

Unsere Gehirn-Chemie verändert sich.

Musikhören löst im Gehirn dieselben Effekte aus wie Essen, Sport, Sex oder Drogen.  Es kommt zu einer Ausschüttung von körpereigenen Glückshormonen wie Endorphinen und zu einer Verringerung des Stresshormons Cortisol. Singt oder musiziert man aktiv, sind diese Effekte noch deutlich stärker.

Wenn du also unterwegs mal strauchelst, hol die Energie über Musik zurück. Und so ganz nebenbei verstärkt sich der gute Laune-Faktor noch, wenn du Musik nicht nur hörst, sondern auch dazu tanzt. 

Ist dir Musik genauso wichtig? Wann hörst du am liebsten Musik? Falls dir noch ein Song einfällt, der hier in der Auflistung fehlt, schreib ihn gern in die Kommentare.

Frank Zappa soll gesagt haben: "Über Musik zu reden ist wie über Architektur zu tanzen". In diesem Sinne: spring voll rein und lass dich von der Musik mitreißen.

Hier gehts zur Playlist bei Spotify

Herzensgrüße 🦋

PS:  Regelmäßige Inspirationen zum Thema Potenzialentfaltung und berufliche Neuorientierung gibts in meiner Entfalterpost monatlich  per Newsletter in dein Postfach. 


Pinnen für später:

besten Songs für berufliche Veränderung

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Hier gibts noch mehr davon...


Meine Lieblingsszene im Film "Liebe braucht keine Ferien" ist der Moment, in dem Jack Black Kate Winslet die Melodie vorspielt, die er für sie komponiert hat und ihr mit funkelnden Augen offenbart: ""Für dich habe ich nur die guten Noten verwendet".

Genauso schreibe ich meine Entfalterpost 🤍

Ich verwende nur die guten Worte für dich, damit du das Licht in dir selbst wiederfindest und deine Welt mehr und mehr erstrahlt. 

>